Spielberichte

Bericht vom 06.03.2023:

Ein Schuss ins Leere

BVV II vs. USC Magdeburg (23:25, 25:22, 26:24, 18:25, 15:7)

Am vergangenen Samstag trafen die Damen des USCs auf das Team des Berliner VVs. Nach gut zwei Stunden war das kräftezehrende Spiel vorbei und die Magdeburgerinnen mussten sich drei zu zwei geschlagen geben.

Das letzte Auswärtsspiel in Berlin war alles andere als erfolgreich. Unterklassig präsentierten sich die Damen des USC Magdeburgs im ersten Satz. Weder mit Spaß noch mit Ehrgeiz konnte das Team punkten. Von Spielbeginn an war es ein Schlagabtausch, welcher sich bis zur Mitte des ersten Satzes zog. Zwar konnten sich die Elbstädterinnen in der Crunch-Time mit sechs Punkten absetzen, jedoch folgen eine Reihe von vermeidbaren Eigenfehlern, wodurch der Gegner nochmal herankam. Immerhin konnten die Magdeburgerinnen hier die Nerven behalten und den ersten Satz für sich entscheiden (23:25).
Im zweiten sowie im dritten Satz folgte eine desolate Leistung in allen Elementen. Die Annahme wackelte zwischenzeitlich, konnte sich aber stabilisieren. Im Gegensatz dazu konnte sich der Angriff einfach nicht durchsetzen und auch die Abwehr hatte zu kämpfen. Die Damen spielten weitaus unter ihrem Niveau und hinkten in beiden Sätzen dem BVV II hinterher. Mit weiteren massiven Eigenfehler und einer undisziplinierten Blockleistung war es auch kein Wunder, dass der USC beide Sätze abgeben musste (25:22, 26:24).
Mit dem Rücken zur Wand spielte der USC im vierten Satz endlich ansatzweise das, was die vorherige Saison gezeigt hatte. Dank zweier Aufschlagserien von Kapitänin Pia Stodal und Karolin Kretschmann konnten die Damen frühzeitig in Führung gehen und auch taktische Ansagen von Bechmann wurden endlich vom Team umgesetzt. Die Elbestädterinnen spielten den Satz sauber zu Ende und gewannen mit 18:25 und sicherten sich einen Punkt.
Leider waren die Magdeburgerinnen nicht in der Lage, diese Energie mit in den letzten und entscheidenden Satz zu nehmen. Erneut begann das Spiel mit Eigenfehlern, inadäquaten Angriffen und einer gefühlten Lustlosigkeit. Trotz motivierender Sprüche seitens Stodal und Kamer war das Team nicht in der Lage aus diesem Tief auszubrechen. Der Gegner nutzte seine Chance und spielte sich immer weiter in den Rausch. Der BVV II dominierte den letzten Satz und glänzte im Gegensatz zum USC mit wenig Eigenfehlern, weswegen Magdeburg den Satz und somit das Spiel abgeben musste (15:7).
Bechmann resümiert nach dem Spiel: „Wir schaffen es lediglich im vierten Satz unsere Qualität zu zeigen. Alles andere war schlichtweg unteres Regionalliga Niveau“. Jetzt heißt es aber nochmal zwei Wochen konsequent trainieren, denn bereits heute steht fest, dass das Team im Letzten Ligaspiel der laufenden Saison nur mit dezimierten Kader aufschlagen wird.

USC Magdeburg: Eilert, Prestel, Kamer, Timme, Stodal, Katillus, Gebhardt, Werdin, Höllger, Dahnz, Kretschmann

28.02.24 : Im Derby Nichts zu holen

21.02.24 : USC-Damen haben leichtes Spiel als Favorit

13.02.24 : Serie hält

05.02.24 : USC Damen behaupten Favoritenrolle

20.01.24 : USC Damen begleichen Rechnung gegen Wedding

13.01.24 : Ungewöhnliche Aufstellung belohnt sich mit drei Punkten

10.01.24 : USC-Damen verlieren das Spitzenduell

18.12.23 : Drei Punkte unterm Weihnachtsbaum

10.12.23 : Derby-Siegerinnen

28.11.23 : Bei den Hauptstädterinnen nichts zu holen

18.11.23 : Sieg vor heimischer Kulisse

13.11.23 : Pflichtaufgabe Auswärtssieg erfüllt

04.11.23 : Drei Punkte trotz Startschwierigkeiten

23.10.23 : Auswärts nur ein Punkt

15.10.23 : Arbeitssieg gegen Spandau

07.10.23 : Trotz Niederlage gutes Spiel

30.09.23 : USC Damen behalten weiße Weste

16.09.23 : Drei Punkte vor heimischer Kulisse

09.09.23 : USC Damen starten in die neue Saison

20.03.23 : USC Damen belohnen sich mit Bronze

06.03.23 : Ein Schuss ins Leere

19.02.23 : USC Damen lassen nichts anbrennen

12.02.23 : Drei Punkte im Derby

29.01.23 : Trotz Sieg nur zwei Punkte

23.01.23 : Zwei Punkte am Doppelspieltag

16.01.23 : Die ersten zwei Punkte im Jahr 2023

07.01.23 : Im neuen Jahr noch keine Punkte

18.12.22 : USC Damen beschenken sich zu Weihnachten

11.12.22 : USC Damen in Winterpause - leider eineinhalb Wochen zu früh

28.11.22 : Punktgewinn durch Heimvorteil

21.11.22 : Wenig Glanz aber wichtige 3 Punkte

13.11.22 : Derby-Sieger: USC Magdeburg

05.11.22 : Minimale Erwartung, maximaler Erfolg

24.10.22 : USC Damen holen vier Punkte am Doppelspielwochenende

16.10.22 : USC Damen holen drei Punkte

03.10.22 : Auswärts keine Punkte

24.09.22 : Gelungener Auftakt

20.02.22 : Im Derby nichts zu holen

06.02.22 : Zu spät, zu wenig

10.01.22 : Keine Punkte zum Vorrunden-Abschluss

20.12.21 : USC Damen gehen ohne Punkte in die Pause

12.12.21 : Wieder nichts zu holen für die USC Damen

21.11.21 : Nichts zu holen für die USC Damen

31.10.21 : USC Damen feiern den ersten Sieg

24.10.21 : Erster Punkt in der Dritten Liga

18.10.21 : USC-Damen weiter ohne Punkte

11.10.21 : Heimauftakt missglückt

26.09.21 : Ein Start mit Höhen und Tiefen

24.09.21 : Elbestädterinnen starten in die 3.Ligasaison

24.09.21 : Erster Punkt in der Dritten Liga