12.09.2021: USC Herren Herren II und III bei Vorbereitungsturnier

Beim traditionellen Vorbereitungsturnier in Reform belegten die beiden Mannschaften die Plätze 4 und 5 und konnten die direkten Ligakonkurrenten hinter sich lassen und den Mannschaften aus der höheren Liga Sätze abnehmen.

11.09.2021: USC-Herren mit 3:0-Auftakterfolg in Pinneberg

Mit einem klaren 3:0 setzen sich die Magdeburger Volleyballer in Pinneberg durch und starten mit drei Punkten in die Saison.

06.09.2021: Mit Heimturnier die Vorbereitung abgeschlossen

Mit einem Einladungsturnier in der heimischen Campus-Halle haben die Volleyballherren des USC Magdeburg ihre Vorbereitung auf die neue Saison abgeschlossen – und sie konnten dabei durchaus gute Ansätze nachweisen. Der vollständige Bericht ist bei den Spielberichten zu finden.

01.09.2021: USC Damen mit Blick auf die Dritte Liga

Die Damen um Kapitänin Pia Stodal im Fokus der Volksstimme. Daniel Hübner berichtet - der gesamte Artikel findet sich bei den Spielberichten der ersten Damen.

28.08.2021: Start der „heißen“ Vorbereitungsphase

Die 1. Herren des USC Magdeburg starten am Sonntag, 29.08., beim Vorbereitungsturnier in Potsdam in ihren ersten Härtetest der Vorbereitung. Eine Woche später wird in der Campus-Halle ein Einladungsturnier stattfinden.

06.07.2021: Stadtmeistertitel für USC-Mädels, Silber für die Jungs

Bei den Stadtmeisterschaften Beachvolleyball in der Altersklasse U17 (also Jahrgang 2005 und jünger) auf dem Domplatz konnten sich Anne Heitzmann und Luna Maria Tölzer den Titel sichern. Die beiden blieben im Turnier ungeschlagen und gaben auch im Finale keinen Satz ab. Herzlichen Glückwunsch! Bestes USC-Jungen-Team waren Leopold Kunert/Matthias Lindquist auf Platz zwei. Ebenfalls herzlichen Glückwunsch!

30.06.2021: Magdeburg Beach auf dem Domplatz

Vom 3. bis zum 11. Juli fliegen auf dem Magdeburger Domplatz vor historischer Kulisse die Beachvolleybälle. Dank der Unterstützung heimischer Sponsoren und durch das Engagement von beach&soul sowie des USC Magdeburg wird es eine komplette Beachwoche mit diversen Events geben: zur Website von Magdeburg Beach

28.06.2021: Beach Jugend Landesmeisterschaften 2021

Am vergangenen Wochenende konnte unter strahlendem Sonnenschein sowohl beim Ausrichter SV Pädagogik Schönebeck am Samstag als auch beim VC Bitterfeld-Wolfen am Sonntag der Ball fliegen. In der U15 männlich ging sowohl der Titel "Landesmeister" als auch Platz drei an die USC Jungs. Die Mädchen in der Altersklasse belegten Platz sechs. In der U16 belegten die Jungs Platz zwei und drei und bei den Mädchen Platz drei und 13. Herzlichen Glückwunsch!

28.06.2021: Informationen zum Trainings- und Spielbetrieb Jugend Juni

Mit der 14. Verordnung Landesverordnung kann auch im Sport wieder mehr passieren, wenn die Sieben-Tage-Inzidenz niedrig bleibt. Dies ermöglicht unter anderem, dass die Pflicht für Schnelltests im Sport entfällt.

Mehr Informationen

17.06.2021: Jugendtraining im Sand

Die Jugendspieler des USC Magdeburg trainieren aktuell Beachvolleyball draußen im Sand. Nähere Informationen zu den Ansprechpartnern und den Trainingszeiten befinden sich auf unserer Jugendseite.

15.06.2021: Beach Landesmeisterschaften Jugend 2021

Für die Jugendspieler sind alle Termine für die diesjährigen Beach Landesmeisterschaften veröffentlich worden. Auch die Jugendspieler des USC Magdeburg werden im Sand vertreten sein und ihr Bestes geben. Genauere Informationen sind auf der Seite des VVSA einsehbar.

02.06.2021: Beachsommer 2021

Nach anfänglichen Schwierigkeiten kommt jetzt etwas Schwung in die Beachsaison 2021.Seit dem 02.06. ist das VVSA-Beachportal online, dort werden regelmäßig Beachturniere ausgeschrieben und veröffentlicht. Weiterhin besteht dort auch direkt die Möglichkeit sich einen Account anzulegen und über diesen sich für Turniere direkt anzumelden.

25.05.2021: Informationen zum Trainings- und Spielbetrieb Jugend

Nachdem die 13. Verordnung online gegangen ist, kann auch im Sport wieder mehr passieren (sofern denn die Zahlen unten bleiben). Die Gespräche mit der Uni Magdeburg waren erfolgreich, sodass nun die Outdoor-Nutzung der Sportstätten unter Auflagen erlaubt ist. USC-Eltern haben diesbezüglich von Jugendkoordinatorin Anja Bechmann eine E-Mail erhalten. Bei Fragen steht sie gerne zur Verfügung (anja.bechmann@usc-volleyball.de).

Mehr Informationen

20.05.2021: Kein Sachsen-Anhalt-Derby im Jahr 2021

Nachdem am 15. Mai 2021 die Frist für die Meldungen zur Dritten Liga Nord abgelaufen ist, warteten die Magdeburger Volleyballer gespannt auf die Staffeleinteilung. Neu ist in der Saison 2021/22 nämlich, dass die Dritte Liga in zwei Staffeln gespielt wird. Dies soll einerseits die Anzahl der Spiele reduzieren und andererseits dafür sorgen, dass auch unter Pandemiebedingungen nach zwei abgebrochenen Spielzeiten endlich wieder eine Saison zum Ende gebracht werden kann. Zunächst wurden die 13 Mannschaften in zwei Staffeln mit sieben bzw. sechs Teams eingeteilt, welche in Hin- und Rückrunde gegeneinander antreten. Die ersten drei jeder Staffel spielen dann in der Finalrunde den Meister aus, während die restlichen Mannschaften gegen den Abstieg kämpfen. „Das ist ein durchaus interessantes Modell.“, meint USC-Trainer Marko Schulz. Am Dienstag veröffentlichte der Spielwart der Dritten Liga Nord, Heino Oje, dann die Staffeleinteilung. Die beiden anderen Mannschaften aus Sachsen-Anhalt, die Dessau Volleys und die CV Mitteldeutschland, sind dabei in Staffel 2 eingeteilt worden. Somit wird es kein Landesderby geben – zumindest nicht in der Vorrunde. „Das ist natürlich ein Wermutstropfen, aber vielleicht treffen wir ja dann in der Endrunde aufeinander.“, sagt Schulz. Jetzt wird es allerdings erst einmal darum gehen, wieder einen geregelten Sportbetrieb auf die Beine zu stellen. Seit November waren die Volleyballer als Team nicht mehr gemeinsam am Ball. „Wir wünschen uns, dass die Entwicklung in Sachen Corona weiter sinkend ist, damit wir zumindest in Sachen Beachvolleyball noch etwas mitnehmen können.“, hofft Schulz. Dann würde die 1. Mannschaft ab Mitte Juli wieder mit der Hallenvorbereitung beginnen. In der Zwischenzeit wird sich bestimmt auch personell noch etwas tun. Einige Fragezeichen stehen noch hinter Spielern, die ihre Abschlüsse machen. Auch über Neuzugänge hört man im USC-Umfeld schon etwas. Zuvor müssen in den nächsten Wochen aber noch die Spielpläne für die neue Saison abgestimmt werden. „Das heißt im Normalfall viel Organisation und viele Telefonate mit den Verantwortlichen der anderen Mannschaften.“, ist sich Schulz sicher. Die Staffeleinteilung der Dritten Liga Nord, Herren Liga 1: TSGL Schöneiche, TSV Spandau 1860, VG Halstenbek-Pinneberg, USC Magdeburg, Kieler TV 2, VC Olympia Berlin 2, SV Schulzendorf Liga 2: CV Mitteldeutschland, Eimsbütteler TV, SV Warnemünde 2, SV Preußen Berlin, SC Potsdam, PSV 90 Dessau Volleys

28.04.2021: Beachsaison lässt noch auf sich warten

Die Corona-Einschränkungen bringen es mit sich, dass auch Beachvolleyball derzeit noch nicht gespielt werden kann. Dennoch gibt es Pläne für ein großes Beachvolleyballevent auf dem Domplatz Anfang Juli. Mehr dazu hier im Newsbereich in Kürze!

23.04.2021: Sporttreiben mit eingebauter "Notbremse"

Liebe Eltern, Liebe Sportler/-innen,

mit der Änderung des Infektionsschutzgesetzes vom 22. April 2021 gehen auch Änderungen für den organisierten Sport einher. Wird an drei aufeinander folgenden Tagen die Sieben-Tage-Inzidenz den Schwellenwert von 100, so gelten dort ab dem übernächsten Tag neue Regelungen des Bundesinfektionsschutzgesetzes, die auch den den Vereinssport des USC betreffen .

Dementsprechend gilt ab sofort:
  • Sporttreiben bei Inzidenzwerten über 100: Online-Training
  • Sporttreiben bei Inzidenzwerten unter 100: Outdoor-Training

Mehr Informationen

21.04.2021: USC weiterhin mit zwei Teams in der Dritten Liga

Auch in der Saison 2021/2022 wird der USC Magdeburg mit zwei Teams in der Dritten Liga vertreten sein. Sowohl 1. Damen als auch 1. Herren haben nach dem Corona-bedingten Abbruch der Saison 20/21 ihre Meldung abgegeben. Damen-Trainerin Anja Bechmann und Herren-Trainer Marko Schulz werden weitermachen und bis zum Saisonstart im September einen wettbewerbsfähigen Kader zusammenstellen.

12.04.2021: Volleyball-Jugend: Start des zum Outdoor-Training

Nachdem im Bundesland Sachsen-Anhalt noch immer nicht der Ball in den Sporthallen rollen kann, gehen die USC-Volleyballer/-innen nun in den Park trainieren. Dabei werden drei Einheiten angeboten. Am Dienstag sind die Jungs U16 und älter, am Donnerstag die Mädchen U16 und älter und am Freitag die U14/Anfänger und jünger draußen anzutreffen. Wer Interessen am Outdoor-Training hat, kann sich gerne via Mail bei der Jugendkoordinatorin Anja Bechmann melden (anja.bechmann@usc-volleyball.de). Wichtig (!): Eine Voranmeldung ist dringend nötig, denn laut 11. SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung (Verlängerung bis 09.05.21) Paragraf acht, Punkt vier heißt es: Trainingsbetrieb des organisierten, kontaktfreien Sports von Kindern und Jugendlichen bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres im Freien in Gruppen bis höchstens 20 Personen, einschließlich des Trainers, ist gestattet.

04.03.2021: VVSA Sichtung 2021

Liebe Eltern, Liebe Jugendtrainer, Momentan finden im Land Sachsen-Anhalt die Sichtungen des Volleyball-Verbands Sachsen-Anhalt (VVSA) unter Auflagen statt. Mit dabei sind Jungen und Mädchen vom USC Magdeburg. Als Sichtungs-/Perspektivkader für den Landeskader wurden insgesamt zwölf Kinder vom jeweiligen Trainer/-in empfohlen. Jetzt heißt es Daumen drücken! Liebe Grüße und bleibt gesund. Anja

11.01.2021: Gesundes neues und aktuelle Informationen

Liebe Eltern, Liebe Spieler/-innen, ich wünsche euch vorab ein gesundes neues Jahr und hoffe inständig, dass ihr gut in starten konntet. Nachdem die letzte Pressekonferenz der Minister und der Kanzlerin nun schon ein paar Tage hinter uns liegt, wollte ich euch über den aktuellen Stand informieren. Wie ihr bereits festgestellt habt, wird es auch im Januar (und ich befürchte darüber hinaus) noch immer Einschränkungen auch im Sport geben. Da der LandesSportBund Sachsen-Anhalt in der aktuellen Situation nicht viel Spielraum hat, dürfen lediglich Bundeskader, Olympiakader und NK1 sowie NK2-Kader trainieren. Der Leistungssport auf Landesebene bleibt da außen vor. In Absprache mit der USC-Geschäftsstelle wollen wir nun dennoch Angebote schaffen, sodass sich die Kinder und Trainer/-innen sehen und gemeinsam Sport machen können. Dazu wird unser FSJler, Christoph Brehme, in dieser Woche eine online Plattform suchen, die Barrierefrei nutzbar ist. Ziel soll es sein, für jede Altersklasse mindestens ein einständiges Training pro Woche anzubieten. Wer dies nicht möchte, der müsste mir Bescheid geben. Des Weiteren wollte ich euch mit dieser E-Mail darüber informieren, dass der LandesSportBund Sachsen-Anhalt zum Ende des vergangenen Jahres den USC Magdeburg, Abteilung Volleyball, abermals als Landesleistungsstützpunkt Volleyball für 2021 und 2022 bestätigt hat. Diese Bestätigung macht uns sehr stolz, zeigt sie doch, dass die Arbeit im Verein honoriert wird und eure Kinder dazu maßgeblich beitragen. Danke an dieser Stelle für euer Vertrauen in den USC Magdeburg. Sobald sich etwas Neues ergibt, werde ich mich natürlich wieder bei euch melden. Bitte schaut auch ab und zu auf die Internetseite: dort werde ich auch alle neuen Informationen zur Wiederaufnahme des Sports posten. Wenn ihr Fragen habt, könnt ihr euch natürlich gerne an mich oder die jeweiligen Trainer/-innen wenden. Ich wünsche euch Nerven aus Stahlseiten und bleibt bitte vor allem gesund. Ganz liebe Grüße Anja

18.12.2020: Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Liebe Spieler/-innen, liebe Eltern, so kurz vor dem Jahreswechsel wollte ich mich noch einmal persönlich bei euch melden. Noch immer hat die Corona-Pandemie uns fest im Griff. An Sport ist nicht zu denken und wir müssen weiterhin unter dem Motto: "Für die Dauer des Lockdown wird kein Training angeboten" agieren. Da bleibt Zeit ein paar administrative Aufgaben zu erledigen und euch über ein paar Sachen zu informieren: Informationen Sportschule Magdeburg Schuljahr 2021/2022: Für das Schuljahr 2020/2021 ist der Termin für die Abgabe der Aufnahmeanträge an eine der Elite Schulen des Sports in MD (Sekundarschule oder Gymnasium) trotz Corona-Situation der 20.01.2020. Genauere Informationen findet ihr auch auf der VVSA-Homepage unter: https://www.vvsa-volleyball.de/nwls/sportschule-magdeburg Trainingsstart im neuen Jahr: Die aktuelle Verordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 gilt bis 10. Januar 2021. Ob und wann wir wieder mit dem Training starten können, steht leider noch nicht fest. Sobald wir wissen, wann wir wieder aufs Parkett dürfen, werden wir uns melden. Bitte schaut doch auch regelmäßig hier auf die Homepage: dort werden wir auch zeitnah informieren. Ich wünsche euch allen schöne Weihnachtstage und einen grandiosen Start ins neue Jahr. Danke für euer Engagement, eure Geduld und euer Wohlwollen dem USC Magdeburg und natürlich gegenüber dem gesamten Trainerteam. Ganz liebe Grüße und bleibt gesund. Anja

20.11.2020: Info: Eliteschulen des Sports in Magdeburg

Liebe Eltern, nachdem im sportlichen Bereich leider gerade nichts so läuft wie es sein sollte, hatte ich etwas Zeit im administrativen Bereich zuarbeiten, mir die Sportler/innen in der Abteilung Volleyball noch etwas genauer anzusehen und in Kooperation mit dem Volleyball-Verband Sachsen-Anhalt einige Gespräche zu führen. Dabei ist das Thema Eliteschulen des Sports in Magdeburg einmal öfter gefallen. Eure Kinder haben Potential eben an dieser Schule aufgenommen zu werden, sofern denn überhaupt Interesse besteht. Ich würde euch bitten, in einer ruhigen Minute mit euren Kindern die Möglichkeit Eliteschule des Sports zu besprechen und mir bei Interesse eine Rückmeldung zu geben. Informationen finden sich unter: https://www.vvsa-volleyball.de/nwls/sportschule-magdeburg Liebe Grüße und bleibt gesund Anja

29.10.2020: Einschränkungen im Sport

Liebe Eltern, Liebe Sportler/-innen, einige von euch werden die Ergebnisse der Konferenz der Ministerpräsidenten/in und der Bundeskanzlerin vom 28.10.2020 verfolgt haben. Auch für den Sport wird es wieder Einschränkungen geben. So leid es uns tut, ab Montag den 02.11. wird für die Dauer des Lockdown kein Training angeboten. Auch wird der Wettkampfbetrieb in Sachsen-Anhalt ausgesetzt. Sobald wir wissen, wann wir wieder aufs Parkett dürfen, werden wir uns melden. Bitte schaut doch auch regelmäßig hier auf die Homepage: dort werden wir auch zeitnah informieren. Bitte bleibt gesund! Ganz liebe Grüße vom ganzen Trainer-Team!