Spielberichte

Bericht vom 24.10.2020:

USC Damen haben im Aufsteigerduell das Nachsehen

SG Einheit Zepernick vs. USC Magdeburg 3:0 (25:22; 26:24; 25:20)

Im ersten Durchgang musste Trainerin Anja Bechmann auf ihre gewohnte Starting-Six verzichten. Zuspielerin Mara-Vanessa Kriebitzsch musste gesundheitsbedingt das Bett hüten, sodass Charlotte Prestel als Jugendspielerin von Beginn an auf dem Parkett stehen durfte. Eine ungewöhnliche Situation, die vom gesamten Team souverän angenommen wurde. Dabei glich der erste Satz einem offenen Schlagabtausch, wobei die USC Damen einem anfänglichen Rückstand bis zum Ende hinterherliefen (25:22).
Im zweiten Durchgang präsentierten sich die Magdeburgerinnen von ihrer Schokoladenseite. Außenangreiferin Pia Stodal brachte das Team mit einer Aufschlagsserie in Führung (1:7). Auch die spätere MVP des Spiels, Melanie Lautenschläger, setzte mit einer Aufschalgsserie ein deutliches Zeichen (7:14). Vermehrte Eigenfehler in allen Elementen verhalf den Gastgebern dann zum Anschluss (17:17). Bis in die Crunchtime gestaltete sich ein Duell auf Augenhöhe, wobei die Elbstädterinnen den kürzeren zogen (26:24).
Mit dem Rücken zur Wand ging es in den dritten Satz. Nach sechs gespielten Punkten sollte die erste Auszeit ein Weckruf sein, aber weit gefehlt. Erst zur Satzmitte konnte sich das Team in der Annahme stabilisieren. Dies hatte zur Folge, dass der ein oder andere Lichtblick zu sehen war. Leider zu wenig um die stark gemachten Brandenburgerinnen noch aus dem Konzept zu bringen (25:20).
Trainerin Anja Bechmann resümierte nach dem Spiel: „die Mädels sind abermals gut ins Spiel gestartet, die Eigenfehlerquote war aber in der Summe zu hoch. Dass wir den zweiten Satz noch verlieren ist eine große Katastrophe und darf nicht passieren.“
Die nächste Trainingswoche wird zur Minimierung der Eigenfehlerquote genutzt, damit es gegen den nächsten Gegner, Kieler TV, am kommenden Samstag hoffentlich besser laufen wird.
USC Magdeburg: Prestel, Schirmann, Höllger, Brandt, Lautenschläger, Stodal, Simon, Timme, Katillus und Neumann.

Anja Bechmann

18.10.21 : USC-Damen weiter ohne Punkte

11.10.21 : Heimauftakt missglückt

26.09.21 : Ein Start mit Höhen und Tiefen

24.09.21 : Elbestädterinnen starten in die 3.Ligasaison

01.09.21 : USC Damen mit Blick auf die Dritte Liga

24.10.20 : USC Damen haben im Aufsteigerduell das Nachsehen

11.10.20 : Abenteuer 3. Liga beginnt mit einem Punkt

23.02.20 : Heimsieg im Sachsen-Anhalt Derby

08.02.20 : Auswärtssieg nachträglich zum Geburtstag

02.02.20 : Drei Punkte für die USC-Damen

26.01.20 : USC Damen spielen unter ihrem Niveau

19.01.20 : USC-Damen verbuchen weiteren Heimsieg

14.12.19 : USC Damen holen zwei Punkte auswärts

08.12.19 : Nicht aufgegeben und trotzdem verloren

01.12.19 : Stadtderby an der Elbe geht an die USC-Damen

16.11.19 : Drei Punkte im dritten Derby

02.11.19 : Auswärts keine Punkte für den USC

27.10.19 : Sieg in Pink

12.10.19 : USC Damen holen Auswärtssieg

05.10.19 : Leistung ohne Druck

29.09.19 : Spannendes Spiel mit besserem Ausgang für die Gäste

21.09.19 : Saisonauftakt geglückt - USC Damen starten in die neue Saison 2019/20