Spielberichte

Bericht vom 12.09.2021:

Auftakterfolg im hohen Norden

3:0 (26:24, 25:22, 25:22)

Mit einem klaren 3:0-Auswärtserfolg starten die Volleyballer des USC Magdeburg in die neue Saison der Dritten Liga Nord. Dabei war die Vorbereitung auf den Auftakt alles andere als optimal. „Wir mussten auf einige Spieler verzichten.“, so Trainer Marko Schulz. Gunnar Griep ist an diesem Wochenende bei der Deutschen Meisterschaft der Senioren im Beachvolleyball aktiv. Christoph Liebsch, Christopher Kirst und Marti Wolff fehlten aus privaten Gründen. So reisten die Magdeburger mit nur drei Annahmespielern nach Pinneberg. Lorenz Teege besetzte dabei die Liberoposition. Daneben standen Cedrik Moede und Neuzugang Florian Sander als Außenannahmespieler.
Das Spiel begann ausgeglichen. Beide Mannschaften hielten die Annahme und das eigene Angriffsspiel stabil. Die Magdeburger um Kapitän Tom Heidecke machten allerdings wenig Druck im Aufschlag und nutzten ihre Chancen nicht konsequent. „Im ersten Satz machen wir uns das Leben selbst schwer. Wir haben einige Möglichkeiten, Punkte nach eigenem Aufschlag zu machen, nutzen diese aber nicht. Hier müssen wir konsequenter werden.“, so Schulz. Bei Stand von 19:19 brachte der so genannte Doppelwechsel den entscheidenden Vorteil für den USC. Jan Seeger wurde für den Diagonalangreifer Philipp Gürke und Eric Schlese für Zuspieler Tom Heidecke eingewechselt. Dadurch waren die Magdeburger im Vorteil und konnten sich den ersten Satzball erspielen – 24:23. Zwar konnte dieser nicht gleich genutzt werden, doch am Ende ging der erste Durchgang mit 26:24 an den USC.
Im zweiten Satz legten die Gäste gleich ordentlich vor. Der Aufschlagdruck wurde deutlich erhöht und Cedrik Moede – letztlich verdienter MVP – sorgte mit einigen direkten Punktgewinnen für eine 5:1-Führung. Aber wie so oft, ließen die Magdeburger dann einiges liegen und erlaubten es den Gastgebern, wieder ins Spiel zurückzufinden – 10:10. Die zweite Hälfte des Satzes gehörte aber den Magdeburger, die vor allem in Sachen Block deutlich überlegen waren und viele direkte Punkte holten. „Philipp Gürke konnte sich im Block auszeichnen. Hier hat er ein gutes Timing gefunden und sehr stabil gestanden.“, lobte Schulz nach dem Spiel. So setzte sich der USC erneut ab und brachte Durchgang zwei mit 25:22 nach Hause.
Im dritten Satz lagen die Magdeburger schnell zurück, sodass beim Stand von 6:10 die erste Auszeit notwendig wurde. Zu wenig Druck und Konsequenz wurden als Ursachen ausgemacht. Dies konnten die Spieler schnell abstellen und sich wieder in den Satz hereinarbeiten. Vor allem die Annahme blieb in dieser Phase sehr stabil, sodass immer wieder gute Angriffsvarianten gespielt werden konnten. Dennoch blieben die Pinneberger zwei Punkte vorn. Beim Stand von 13:15 wurde erneut der Doppelwechsel durchgeführt. Und auch dieses Mal zeigte er Erfolg. Erich Schlese arbeitete gut im Block und Jan Seger holte in der Feldabwehr einige Bälle hoch und setzte seine Angreifer gut in Szene. Beim Stand von 20:19 wurde der Doppelwechsel rückgängig gemacht. „Dieses taktische Mittel hat heute gut funktioniert. Ein großes Lob gebührt dabei Eric und Jan, die ihren Job sehr gut gemacht haben.“, sagte Schulz nach dem Spiel. Diese Führung gaben die Magdeburger nicht mehr ab und brachten den Satz mit 25:22 nach Hause.
Nach dem ersten Spieltag liegt der USC nun auf dem ersten Platz. Dies hat naturgemäß wenig Aussagekraft, ist aber dennoch ein gelungener Auftakt in die Saison, welche hoffentlich zu Ende gespielt werden kann. Weiter geht es am 25.09. beim VCO Berlin.

Marko Schulz

17.10.21 : USC-Volleyballer sichern sich ersten Heimsieg im Spitzenspiel

07.10.21 : USC-Volleyballer feiern Heimpremiere gegen Ligafavoriten

26.09.21 : USC-Herren holen 2. Sieg und haben dabei sehr viel Glück

22.09.21 : USC-Herren vor zweiter Auswärtshürde in Berlin

12.09.21 : Auftakterfolg im hohen Norden

06.09.21 : Mit Heimturnier die Vorbereitung abgeschlossen

28.08.21 : Start der „heißen“ Vorbereitungsphase

24.10.20 : USC-Volleyballherren vergeben Chance auf Punkt in Berlin

19.10.20 : 3:0-Erfolg bei USC-Heimpremiere

16.10.20 : USC-Volleyballer gegen Mitaufsteiger gefordert

10.10.20 : Magdeburger verlieren glatt in Potsdam

08.10.20 : Tabellenführer, aber doch klarer Underdog

03.10.20 : USC-Volleyballer mit holprigem Auftakterfolg in die Dritte Liga

02.02.20 : USC-Herren gewinnen im Spitzenspiel gegen Dessau

26.01.20 : #localplayer erobern mit Auswärtserfolgt Platz 3

19.01.20 : USC-Volleyballer geben 2:0-Führung aus den Händen

12.01.20 : Pflichtsieg zum Jahresauftakt

14.12.19 : Niederlage zum Jahresabschluss

07.12.19 : Mit Derbysieg zum dritten Tabellenplatz

01.12.19 : USC-Herren mit Sieg im Stadtderby

24.11.19 : Herber Rückschlag für Volleyballer des USC Magdeburg

16.11.19 : #localplayer mit fünf-Satz-Niederlage in Berlin

10.11.19 : USC-Volleyballer ziehen Kopf noch einmal aus der Schlinge

03.11.19 : #localplayer müssen erste Saisonniederlage hinnehmen

27.10.19 : USC-Herren mit holprigen fünften Sieg

06.10.19 : USC-Herren mit viertem Sieg im viertem Spiel

29.09.19 : USC-Herren bauen Siegesserie aus

21.09.19 : Mit einem 3:2 gegen den Meister bleibt der USC in der Erfolgsspur

15.09.19 : Klares 3:0 im Auftaktspiel