Spielberichte

Bericht vom 19.01.2020:

USC-Volleyballer geben 2:0-Führung aus den Händen

USC Magdeburg vs. SV Prieros/KW 2:3 (25:21, 25:11, 22:25, 22:25, 10:15)

Im Spitzenspiel der Regionalliga Nordost der Herren empfing der USC Magdeburg als Tabellenvierter den Dritten, SV Prieros Königs Wusterhausen. Im Hinspiel blieben die Magdeburger weit unter ihrer Leistungsfähigkeit und verloren deutlich mit 0:3. Das sollte sich im Rückspiel ändern.

Mit einem vollen Kader konnte das Trainergespann Dennis Rabb und Marko Schulz viele taktische Varianten durchspielen. Aber einige Akteure - vor allem auf den Außenannahmepositionen - waren gesundheitlich angeschlagen. Dennoch war die Mannschaft heiß auf die Revanche. Aber zu Beginn des ersten Satzes war davon nicht viel zu sehen. Zu passiv und harmlos agierten die Magdeburger, sodass beim Spielstand von 7:14 schon die zweite Auszeit aufgebraucht war. Nun wurde munter gewechselt und als Bennet Drebenstedt beim 13:18 an den Aufschlag ging, klappt mit einem Mal alles viel besser. Die gegnerische Annahme wurde mehr unter Druck gesetzt, wodurch der Block besseren Zugriff hatte. Dadurch boten sich viele Chancen zum eigenen Punktgewinn für den USC. Und die Magdeburger ließen in dieser Phase des Spiels kaum etwas liegen und konnten den ersten Durchgang mit 25:21 für sich entscheiden. Mit diesem Schwung und der Euphorie gingen die Spieler um Kapitän Tom Heidecke druckvoll in den zweiten Satz. Dieser geriet zu einem Schaulaufen - deutlich mit 25:11 gewann der USC diesen Abschnitt.
Raab und Schulz mahnten in der Satzpause, dass dieser Durchgang nicht überbewertet werden solle. Und sie sollten Recht behalten. Von Anfang an lief der USC einem Rückstand hinterher, konnte immer wieder einmal dichter aufschließen, aber nie an den Gästen vorbeiziehen – mit 22:25 ging Durchgang drei nach Brandenburg.
Vom Satzverlust aufgeweckt agierten die Magdeburger im vierten Abschnitt wieder druckvoller und gingen von Beginn an in Führung. Bis auf 16:10 zogen die Gastgeber davon. Doch dann brach das Spiel des USC. "Wir wollten jetzt alles komplizierter machen als notwendig. Jeder suchte sich die schwierigste Aktion heraus.", so Schulz nach dem Spiel. Auch die Auszeiten und Wechsel konnten dies nicht beheben - mit abermals 22:25 glich Prieros aus.
Im Entscheidungssatz lagen die Magdeburger zunächst schnell zurück, konnten sich aber bis zum letzten Seitenwechsel die Führung an sich reißen - 8:7. Diese hielt aber nicht lange. Wieder waren es Eigenfehler und zu passive Spielweise, welche den Gästen die Chance bot, davonzuziehen. Mit 10:15 verloren die Magdeburger den entscheidenden Durchgang und damit auch diese Partie.
"Diese Niederlage ist nicht nur ärgerlich, sondern auch wahnsinnig unnötig. Wir hören Mitte des vierten Satzes auf, unser Spiel durchzuziehen und laden Prieros geradezu ein, das Match noch zu gewinnen. Ich bin fassungslos.", so ein frustrierter Trainer Marko Schulz.
Viel Zeit, dieser Niederlage hinterherzutrauern haben die Magdeburger nicht. Bereits am kommenden Sonntag wartet die erste Auswärtshürde dieser Saison auf den USC, wenn es nach Gransee zum SV Lindow II geht.

Für den USC spielten: Drebenstedt, Grau, Gürke, Heidecke, Ihle, Kirst, Kusnezov, Lautenschläger, Liebsch, Moede, Schipper, Seeger, Wolff

Marko Schulz

23.10.22 : „Schwarzes Wochenende“ für Volleyballer des USC Magdeburg

24.09.22 : Volleyballer des USC Magdeburg starten mit Niederlage in die Saison

26.02.22 : Volleyballer des USC Magdeburg festigen den 3. Platz

19.02.22 : USC-Herren mit Derbysieg in Dessau

14.02.22 : Deutliche Heimniederlage gegen den Eimsbütteler TV

29.01.22 : USC-Herren weiter ungeschlagen im Jahr 2022

16.01.22 : USC-Herren feiern Klassenerhalt in der Dritten Liga Nord

08.01.22 : Mit enger Personaldecke einen Erfolg an der Ostsee eingefahren

21.11.21 : Volleyballherren des USC setzen sich gegen deutschen Nachwuchs durch

06.11.21 : USC-Volleyballer erkämpfen Auswärtserfolg

31.10.21 : USC-Volleyballer verspielen Heimerfolg gegen Kieler TV II

28.10.21 : USC-Herren gegen „Nordlichter“ der Liga

17.10.21 : USC-Volleyballer sichern sich ersten Heimsieg im Spitzenspiel

07.10.21 : USC-Volleyballer feiern Heimpremiere gegen Ligafavoriten

26.09.21 : USC-Herren holen 2. Sieg und haben dabei sehr viel Glück

22.09.21 : USC-Herren vor zweiter Auswärtshürde in Berlin

12.09.21 : Auftakterfolg im hohen Norden

06.09.21 : Mit Heimturnier die Vorbereitung abgeschlossen