Spielberichte

Bericht vom 16.11.2019:

#localplayer mit fünf-Satz-Niederlage in Berlin

USC Magdeburg vs DJK Westen 23 Berlin 2:3 (25:21, 18:25, 25:19, 23:25, 13:15)

Mit einer knappen Niederlage nach fünf Sätzen mussten die Volleyballer des USC Magdeburg am Samstagabend die Heimreise aus Berlin antreten. Nur phasenweise gelang es den Spielern um Kapitän Tom Heidecke an ihre Leistungsgrenze zu kommen und dieses Niveau konstant über lange Strecken zu spielen.

Dass man dabei nur mit einer sehr schmalen Personaldecke zum Aufsteiger DjK Westen reiste, ist sicherlich ein Baustein für die Niederlage, allein erklären kann sie diese aber nicht. "Die sieben Spieler, die auf dem Feld standen, hätten auf jeden Fall das Vermögen gehabt, die Berliner zu schlagen.", war sich Trainer Marko Schulz nach dem Spiel sicher. "Aber dafür bedarf es dann auch der mentalen Einstellung, ein solches Spiel anzunehmen. Es kann sich eben keiner verstecken und darauf verlassen, dass ein Einwechselspieler in die Bresche springt."
Dabei begann Durchgang eins noch verheißungsvoll. Die Aufschläge erzielten ihre Wirkung und die Magdeburger setzten sich ab. Den Vorsprung von vier Punkten brachten sie mit einem sicheren Sideout-Spiel nach Hause. Aber schon in diesem Satz wurden einige Chancen liegengelassen. "Das führt letztlich dazu, dass die Berliner das Gefühl bekamen, gegen uns sei etwas drin.", so Schulz.
Und dies zeigte der Gastgeber in Durchgang zwei. Mit 18:25 musste der USC diesen deutlich abgeben. "Wir haben hier kaum noch Einsatz gezeigt und waren mental nicht auf der Höhe.", kritisierte Schulz. Dass es besser geht zeigte der dritte Satz, der klar nach Magdeburg ging - 25:19. Vor allem in der zweiten Hälfte konnte der USC sein Leistungsvermögen zeigen. Aber wieder stellten die Magdeburger im vierten Durchgang das Spielen nahezu ein. Der DjK konnte sich mit vier Punkten absetzen und schien den Entscheidungssatz erzwingen zu wollen (10:14 und 12:17), als sich die Spieler um Heidecke noch einmal besannen und wieder Anschluss finden konnten - 22:23. Aber vorbeiziehen konnten die Gäste nicht mehr und verloren den Durchgang mit 23:25.
Im Entscheidungssatz ging es bis zum Seitenwechsel ausgeglichen zu. Kein Team konnte sich absetzen, ehe die Berliner mit einer Serie auf 6:10 in Führung gingen. Der USC blieb aber dran und konnte mit druckvollen Aufschlägen von Tom Heidecke und konsequenten Angriffen von Cedrik Moede und Philipp Gürke den Ausgleich herstellen - 11:11. Aber dabei blieb es dann auch. Nach zwei taktisch schwach gespielten Sideouts hatten die Berliner beim 11:14 drei Matchbälle. Zwar wurde es noch einmal knapper, aber für den Sieg reichte es für den USC an diesem Tag nicht - 13:15.
Nach dem Spiel zeigte sich Trainer Schulz sehr enttäuscht: "Gerade in einem solchen Spiel genügt es nicht, wenn nur zwei Spieler an ihre Normalform herankommen. Da haben wir im mentalen Bereich erheblich Nachholbedarf." Die beiden Spieler, welche Schulz meinte, waren Hauptangreifer Cedrik Moede, der viele Pässe bekam und insgesamt eine gute Quote erreicht, sowie Libero Philipp Grau, der erneut eine stabile Leistung zeigte und vor allem in der Abwehr glänzte. Nun heißt es, die richtigen Lehren aus dem Spiel zu ziehen und in der kommenden Woche beim SV Prieros eine bessere Leistung zu zeigen.

Für den USC spielten: Drebenstedt, Grau, Gürke, Heidecke, Kusnezov, Moede, Schulz, Wolff

Marko Schulz

17.10.21 : USC-Volleyballer sichern sich ersten Heimsieg im Spitzenspiel

07.10.21 : USC-Volleyballer feiern Heimpremiere gegen Ligafavoriten

26.09.21 : USC-Herren holen 2. Sieg und haben dabei sehr viel Glück

22.09.21 : USC-Herren vor zweiter Auswärtshürde in Berlin

12.09.21 : Auftakterfolg im hohen Norden

06.09.21 : Mit Heimturnier die Vorbereitung abgeschlossen

28.08.21 : Start der „heißen“ Vorbereitungsphase

24.10.20 : USC-Volleyballherren vergeben Chance auf Punkt in Berlin

19.10.20 : 3:0-Erfolg bei USC-Heimpremiere

16.10.20 : USC-Volleyballer gegen Mitaufsteiger gefordert

10.10.20 : Magdeburger verlieren glatt in Potsdam

08.10.20 : Tabellenführer, aber doch klarer Underdog

03.10.20 : USC-Volleyballer mit holprigem Auftakterfolg in die Dritte Liga

02.02.20 : USC-Herren gewinnen im Spitzenspiel gegen Dessau

26.01.20 : #localplayer erobern mit Auswärtserfolgt Platz 3

19.01.20 : USC-Volleyballer geben 2:0-Führung aus den Händen

12.01.20 : Pflichtsieg zum Jahresauftakt

14.12.19 : Niederlage zum Jahresabschluss

07.12.19 : Mit Derbysieg zum dritten Tabellenplatz

01.12.19 : USC-Herren mit Sieg im Stadtderby

24.11.19 : Herber Rückschlag für Volleyballer des USC Magdeburg

16.11.19 : #localplayer mit fünf-Satz-Niederlage in Berlin

10.11.19 : USC-Volleyballer ziehen Kopf noch einmal aus der Schlinge

03.11.19 : #localplayer müssen erste Saisonniederlage hinnehmen

27.10.19 : USC-Herren mit holprigen fünften Sieg

06.10.19 : USC-Herren mit viertem Sieg im viertem Spiel

29.09.19 : USC-Herren bauen Siegesserie aus

21.09.19 : Mit einem 3:2 gegen den Meister bleibt der USC in der Erfolgsspur

15.09.19 : Klares 3:0 im Auftaktspiel