Spielberichte

Bericht vom 21.09.2019:

Mit einem 3:2 gegen den Meister bleibt der USC in der Erfolgsspur

TSGL Schöneiche II vs. USC Magdeburg 2:3 (25:21,25:12,22:25,15:25,12:15)

Am vergangenen Samstag konnten die Herren des USC Magdeburg den amtierenden Meister TSGL Schöneiche II mit 3:2 bezwingen. Bemerkenswert dabei ist, dass die Magdeburger schon mit 0:2 zurück lagen und bis dahin kaum Zugriff auf das Spiel hatten.

So ist die Geschichte der ersten beiden Durchgänge schnell erzählt. Die Hausherren spielten ihren Stiefel sicher und konsequent runter und zogen den USC-Herren in Block und Feldabwehr ein ums andere Mal den Zahn. Die Angreifer reagierten verunsichert und produzierten Fehler - vor allem im zweiten Satz, welcher deutlich mit 12:25 verloren ging. "Wir hatten uns vorgenommen, mutig zu spielen und Druck mit dem Aufschlag zu erzeugen. Beides ist uns in den ersten beiden Sätzen kaum gelungen. Da haben wir es Schöneiche zu leicht gemacht.", so Trainer Schulz nach dem Spiel.
Beim Seitenwechsel zum dritten Durchgang wurde die Parole, druckvoller aufzuschlagen und vor allem den Kampf anzunehmen, nochmals wiederholt. Auch dies schien zunächst keine Wirkung zu erzielen, Schöneiche führte schnell mit 8:3. In der folgenden Auszeit schien dann ein Ruck durch das Team zu gehen. Christopher Kirst schaffte es, Lockerheit in die Gesichter zu bringen. Mit einer Serie von Aufschlägen, welche durch gute Block- und Abwehrarbeit unterstützt wurde, drehten die Magdeburger den Satz und gingen ihrerseits mit 9:8 in Führung. Nun lief es beim USC. Der Gastgeber produzierte nun selbst Fehler und so ging Abschnitt drei mit 25:22 an die Gäste von der Elbe. Diesen Schwung konnte das Team um Kapitän Tom Heidecke auch mit in Durchgang vier nehmen. Nach einem offenen Schlagabtausch konnte man sich absetzen (10:7 und 12:9). Schöneiches Trainer René Jerratsch versuchte, durch viele Wechsel den Magdeburger Rhythmus zu durchbrechen, was aber nicht gelang. Vor allem über die Mittelblockposition konnten Bennet Drebenstedt und Christian Ihle einige Punkte sammeln. Mit 25:15 wurde der Durchgang deutlich gewonnen. Einen Punkt hatten die Magdeburger nun schon sicher.
Der Entscheidungssatz begann mit Vorteilen für Schöneiche. Beim 2:5 nahm Trainer Schulz die erste Auszeit. "Wir müssen einfach spielen. Wir brauchen nicht zu zaubern. Spielt einfach das, was wir können.", appellierte er - vor allem mit Blick auf Zuspieler Tom Heidecke, der letztlich MVP wurde. Und daran hielt sich die Mannschaft. Bis zum Seitenwechsel wurde der Rückstand zumindest nicht größer (5:8) und danach kämpfte sich der USC heran. Begünstigt durch einige Fehler auf Seiten der Gastgeber sogar mit 11:9 in Führung gehen. Vor allem Cedrik Moede gelang es hier, mit wuchtigen Angriffen Punkte zu erzielen. Zwar konnte Schöneiche noch einmal auf 12:12 ausgleichen, doch am Ende war es ein Ass von Christian Ihle, welches den 15:12 und damit den Sieg brachte.
"Ich bin natürlich zufrieden und stolz, dass wir dieses Spiel noch drehen konnten. Vor allem mit Blick auf den schmalen Kader, der uns in dieser Saison zur Verfügung steht, war das schon ein toller Kraftakt. Ab Satz drei konnten wir dann auch das zeigen, was wir uns vorgenommen haben. Daran hat vor allem Christopher Kirst entscheidenden Anteil! Das sollten wir aber in Zukunft von Beginn an machen.", meinte Schulz mit einem Schmunzeln im Gesicht.
Am kommenden Sonntag gilt es, den guten Saisonstart weiter auszubauen, wenn um 15 Uhr der VC Olympia II in der Campus-Halle antritt.

USC Magdeburg: Drebenstedt, Grau, Heidecke, Ihle, Kirst, Kusnezov, Liebsch, Moede, Schipper, Schulz

Marko Schulz

17.10.21 : USC-Volleyballer sichern sich ersten Heimsieg im Spitzenspiel

07.10.21 : USC-Volleyballer feiern Heimpremiere gegen Ligafavoriten

26.09.21 : USC-Herren holen 2. Sieg und haben dabei sehr viel Glück

22.09.21 : USC-Herren vor zweiter Auswärtshürde in Berlin

12.09.21 : Auftakterfolg im hohen Norden

06.09.21 : Mit Heimturnier die Vorbereitung abgeschlossen

28.08.21 : Start der „heißen“ Vorbereitungsphase

24.10.20 : USC-Volleyballherren vergeben Chance auf Punkt in Berlin

19.10.20 : 3:0-Erfolg bei USC-Heimpremiere

16.10.20 : USC-Volleyballer gegen Mitaufsteiger gefordert

10.10.20 : Magdeburger verlieren glatt in Potsdam

08.10.20 : Tabellenführer, aber doch klarer Underdog

03.10.20 : USC-Volleyballer mit holprigem Auftakterfolg in die Dritte Liga

02.02.20 : USC-Herren gewinnen im Spitzenspiel gegen Dessau

26.01.20 : #localplayer erobern mit Auswärtserfolgt Platz 3

19.01.20 : USC-Volleyballer geben 2:0-Führung aus den Händen

12.01.20 : Pflichtsieg zum Jahresauftakt

14.12.19 : Niederlage zum Jahresabschluss

07.12.19 : Mit Derbysieg zum dritten Tabellenplatz

01.12.19 : USC-Herren mit Sieg im Stadtderby

24.11.19 : Herber Rückschlag für Volleyballer des USC Magdeburg

16.11.19 : #localplayer mit fünf-Satz-Niederlage in Berlin

10.11.19 : USC-Volleyballer ziehen Kopf noch einmal aus der Schlinge

03.11.19 : #localplayer müssen erste Saisonniederlage hinnehmen

27.10.19 : USC-Herren mit holprigen fünften Sieg

06.10.19 : USC-Herren mit viertem Sieg im viertem Spiel

29.09.19 : USC-Herren bauen Siegesserie aus

21.09.19 : Mit einem 3:2 gegen den Meister bleibt der USC in der Erfolgsspur

15.09.19 : Klares 3:0 im Auftaktspiel